Treffpunkt mit Charme mitten in Freiburg

Konzert oder Kabarett, Mitgliederversammlung oder Parteitag, Ausstellung oder Lesung, Fest oder Empfang - der historische Paulussaal bietet eine Begegnungsmöglichkeit für fast 1000 Personen! Mitten in Freiburg!

880 Besucher finden Platz bei Konzerten und Veranstaltungen in Reihenbestuhlung. Das leer geräumte Saalparkett kann auf unterschiedliche Weise mit Tischen und Stühlen für Konferenzen ausgestattet werden; kleinere Darbietungen auch mit Stühlen in einem Halbkreis, die eine Minibühne umgeben. Auf knapp 390 m2 finden Ausstellungen einen entsprechenden Rahmen.

Mit rund 300 Sitzplätzen kann auch die Pauluskirche im Gebäude für Veranstaltungen angemietet werden.

Der Paulussaal bietet zahlreiche Möglichkeiten für interessante Events!

Maßgeschneiderte Veranstaltungsarrangements

Bankett- oder Konzerbestuhlung, mit oder ohne Bühne: wir überlegen mit Ihnen, welche die beste Lösung für Ihre Veranstaltung ist und gestalten den Saal so, dass er optimal zu Ihren Bedürfnissen passt. Gerne vermitteln wir Ihnen auch einen Partyservice, Garderobenpersonal oder eine professionelle Veranstaltungstechnik.

Fragen Sie uns an!

Anfragen und Reservierungen

Sie können folgende Räumlichkeiten und Flächen mieten:

  • Paulussaal (inklusive Konferenzraum)
  • Pauluskirche
  • Konferenzraum
  • Foyer/ Café
     

Seit Januar 2018 wird der Saal für fünf Jahre durch die Universität Freiburg als Hörsaal genutzt. In den vorlesungsfreien Zeiten und während den Wochenenden steht der Paulussaal aber weiterhin für Veranstaltungen aller Art zur Verfügung.

Auch die Gemeinde dreisam3 ist wieder in das Gebäude eingezogen. Durch separate Zugänge ist ein reibungsloser Parallelbetrieb von Gemeinde und Paulussaal  gewährleistet.

Für passende Veranstaltungsformate (z.B. Autorenlesungen, Schulungen, Liedermacherkonzerte, Podiumsdiskussionen, Grußgruppenmoderationen etc.) steht Ihnen auch die Pauluskirche zur Verfügung. Sie kann hierfür alternativ möbliert werden.

Verschaffen Sie sich einen optischen Eindruck von den vielfältigen Möglichkeiten des Paulussaals!

(Fotos: H.-P. Fischer 4, O. Husmann, 4)

Antworten auf häufig gestellte Fragen - von A bis V

Die Straßenbahnlinien 2,3 und 5 fahren die Haltestellen Johanneskirche und Holzmarkt an, von beiden Haltestellen ist der Paulussaal zu Fuß in ca. 3-5 Minuten zu erreichen.

Inklusion ist uns wichtig. Nach der Sanierung bietet der Paulussaal deshalb diverse Einrichtungen, die einen Aufenthalt für Menschen mit Handicaps angenehm machen.

  • Es gibt einen Behindertenparkplatz an der Dreisamstraße. Zum Ein- und Aussteigen gibt es einen Behindertenparkplatz im Hof. (Weitere Infos zu Parkmöglichkeiten: www.barrierefrei-mobil.info und www.freiburg-fuer-alle.de)
  • Im Hof gibt es ein taktiles Wegeleitsystem für Blinde und sehbehinderte Menschen.
  • Moblitätseingeschränkte Menschen erhalten über eine rollstuhlgerechte Rampe Zugang zum Gebäude.
  • Das Obergeschoss kann über zwei Aufzüge erreicht werden.
  • zwei Behindertentoiletten sind vorhanden.
  • In Saal und Kirche gibt es jeweils eine Induktionsschleife für hörgeschädigte Menschen.

Wo kann in der Nähe geparkt werden?

Am besten in den Parkgaragen in der Nähe, die Uni-Tiefgarage in der Rempartstraße, die Schwabentorgarage an der Leo-Wohleb-Straße (siehe auch Freiburger Parkleitsystem), an der Johanneskirche gibt es einen Behördenparkplatz, der ab 19 Uhr und an den Wochenenden der Öffentlichkeit zur Verfügung steht, hat aber nur eine sehr begrenzte Anzahl von Parkplätzen

Gibt es Busparkplätze?

Ja, siehe Homepage der Stadt Freiburg

Besteht eine Möglichkeit zum Be- und Entladen?

Im Hof gibt es 6 Parkplätze für Veranstalter und deren Fahrzeuge. Der rückwärtige Bühneneingang kann mit Lieferwägen u.ä. erreicht werden und bietet einen Zugang auf Bühnenniveau.

Meistens verwenden die Veranstalter die örtlichen Vorverkaufssysteme wie ReserviX oder BZ-Kartenservice, auch Online-Kartenverkauf wird je nach Veranstalter angeboten.

In aller Regel können Karten auch noch an der Abendkasse erworben werden.